Zum Inhalt springen

Fischereihafen – Travemünde

Am Wochenende ging es  an die Ostsee, genauer gesagt zum Fischereihafen Travemünde. Nur sechs Kilometer südöstlich von Niendorf. Hafen und Meer, Menschen und Natur – Einer dieser Orte, die in einem fast ganz automatisch diese typische Ostseestimmung aufkommen lassen. Zwischen den kleinen Fischkuttern, den schreienden Möwen und dem stürmischen Wind bekommt man leicht das Gefühl, dass die Welt doch eigentlich gar nicht so kompliziert ist. Der travemünder Fischereihafen ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Eine Fischerin im Hafen von Travemünde Ein großes Netz für den Fischfang Bild aus dem Fischereihafen Travemünde Der Fischereihafen Travemünde kurz vor Niendorf

Utensilien der Fischer im Fischereihafen Netze und frischer Fisch im Fischereihafen Travemünde         Dunkle Wolken über dem Hafen Der Hafen von Travemünde

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    error: Content is protected !!